sebalf

[ 3dL - Weblog ]






















Hallo Leute :P

Also ja.soweit so gut. die zeit hier nähert sich langsam dem ende zu und jetzt heisst es noch geniessen, was man geniessen kann...also wer es genau wissen will ich komme am 19.dez wieder..


tjoa ansonsten war ich vorletztes wochenende mal in finnland gewesen, um genauer zu sein in helsinki. war eigentlich ganz in ordnung da, bloss die preise sind verglichen zu hier enorm, auch im gegensatz zu deutschland.. kriegen wahrscheinlich mehr.. man muss ja nicht unbedingt 6euro für nen einfachen burger zum mittag essen bezahlen..


tjoa anonsten is eigentlich alles beim alten, und es heisst wie schon gesagt die restliche zeit hier noch geniessen und viel mitnehmen..

grüsse 3dL
27.11.06 19:52


Tere! ....oder auch hallo

hey leutz. also hier gibt es eigentlich net sehr viel neues zu berichten. das wetter hier stellt sich langsam auf winter ein, und es kann schonmal recht kühl werden. letzte woche hat es schon einmal richtig hart geschneit und lag dann auch schon eine ordentlich menge. ist dann aber wieder geschmolzen, und nu hats schon wieder geschneit ..aber lass ich mich mal nicht nur übers wetter aus

am mittwoch war madis, der "small madis" oder auch MADis heir in tartu gewesen und i bin mit dem ein wenig rumgezogen.. war ganz witzig ihn mal wieder zu treffen. übernächste woche geht es dann auch zu seinem geburtstag nach tallin (hauptstadt von est.).

tjoa diesem freitag waren ma dann noch in einem nightclub gewesen, der sich illusion nennt. dort war ein hip-hop abend gewesen, auch mit einigen berühmten estnischen "hoppern" das ganze nannte sich dann "sounds of hip-hop" ..war eigentlich ganz cool gewesen..

hmm sonst gibbets eigentlich nix neues von hier :P

grüsse an euch alle!!!

cya 3dL
12.11.06 13:30


Schneeflöckchen, ....

Hehe wenn ich hier grad so raus schaue ist es grad heftig am schneien. Während bei euch noch schöne temperaturen herrschen gehts hier schon bis zu minus 3 grad runter..
Naja aber hier mal son kleiner rückblick was in letzter zeit so passiert ist:

also vom 16.-22.10 waren hier studententage. Junge leute haben verschiedene lustige events organisiert, meistens irgendwie wettbewerbe untereinander und zum schluss gabs dann noch nen kleines feuerwerk.. nur leider hat das wetter die woche net so wirklich mitgespielt, war meistens regnerisch und relativ kühl..

Zum beispiel ein wenig idiotenfussball oder all sowas..


Und zum schluss dann dis feuerwerk ..jaja

tjoa ansonsten bin ich am tage in der woche im deutschen kulturinstitut und helfe da ein wenig in der bibliothek mit..

Letztes wochenende hatte madis geburtstag, und wir haben im studentenverbindungshaus das ganze ein wenig celebriert. war son ne kleine tequilla-party - aber war natürlich net hauptbestandteil des ganzen..


tjoa vom samstag zum sonntag bin ich dann in killingi-nõmme gewesen, da wo letztes jahr das youthcamp gewesen ist. ist aber nicht all zu aufregend gewesen, 
da halt net all zu viel los ist dort. tjoa deswegen ging es sonntag 
dann nach Pärnu,  einer stadt die direkt an der ostsee liegt. Sind 
dann halt da ein wenig rumgetrudelt.


tjoa ansonsten ist eigentlich net all zu viel aufregendes passiert.. abends mal ab und zu in ner bar, oder bei freunden gewesen.
nagut ich muss grad auch schon wieder weiter, ..ich schreib dann mal wieder..

cya 3dL

30.10.06 15:24


De 2. Woche hierse...

...Und wieder ist etwas Zeit vergangen, ja mal wieder eine Woche *hehe* ...tjoa was ist  passiert.. eigentlich nicht all zu gross was aufregendes.. war eigentlich eine ganz smoothe woche die schnell vergangen ist.

Bin hier in einer Kneipe gewesen, die zu Deutsch "Schiesspulverkeller" heisst, zu kompliziert jetzt den estnischen namen zu nennen. Ist auf jedenfall die bar, mit dem grössten abstand zwischen boden und decke in europa, wurde mir gesagt.. Auf jeden Fall cool da, weil war auch inner Woche knaggenvoll..


Tjoa ein zweites mal war ich da auch noch die woche, aber anlässig eines konzertes. Und zwar spielte da die populärste rockband estlands, "the sun" mit sänger "tanel padar".. hörte sich auf jeden fall nicht schlecht an, obwohl der text die ganze zeit estnisch war.. hört euch einfach mal an: *klick*
(sehen aber ein bisschen anders aus jetzt)

..hehe und gestern sindma im der studentenverbindung gewesen, wo auch madis mitglied ist, und dann gab es erstmal die "german bratwurst" ..hat allen geschmeckt, des habense nämlich hier net.. dafür gibbets schokobananen aus deutschland ..und natürlich auch anderes ..aber mal dass beiseite..

..tjoa ansonsten war ich mal hier beim deutschen kulturhaus, und da habsch mal nach nen bissl arbeit gefragt, aber für geld konnten die mir nix geben *mist* ..aber ich kann ein wenig in der bibliothek da erstmal mithelfen.. soll da morgen dann erst einmal noch mal hin. Mal sehen, vielleicht lässt sich da ja noch ein wenig feilschen...  ..ok das wars erstmal von mir, ich meld mich dann mal wieder hier..
...aber vorher noch ganz viele grüsse dagelassen!!!!

gruss 3dL
15.10.06 21:26


Erste Woche schon vorrüber...

Tjoa also es ist jetzt schon ein wenig mehr als eine Woche vergangen die ich hier in Estland nun verweile. Bis jetzt ist eigentlich alles gut gelaufen bei mir... Die Busfahrt hab ich gut überstanden, auch wenn ich ein wenig geschummelt habe und mit nach unten setzte, wo man eigentlich net sitzen sollte... aber oben war es akut zu warm, zu wenig Platz, und ich sass  in mitten von alkis - keine gute mischung

tjoa dass was ich zuerst gemacht habe, ist mir die stadt ein wenig angeguckt und so.. ist eigentlich ganz gut anzunehmen soweit. ist eine reine studentenstadt, und ist auch zum grössten teil von studenten besessen... ist also immer was los wenn man mal was machen will abends, auch inner woche...
trotzt der ca. 100.000EW ist die city doch nicht ganz so gross und überschaubar.. (heisst übrigens "Tartu" wers nich weis)


die wohnung ist auch ganz in ordnung, auch wenn sie noch ein wenig ddr style hat, ist sie top und ausreichend (kann man unter pics ansehen)


die tage jetzt werde ich erstmal zum deutschen kulturinstitut hier gehen und mal nachfragen ob die mir eventuell etwas arbeitsmässig oder praktikumsmässig geben können. wäre auf jeden fall gar nicht so schlecht wenn dass klappen würde.

tjoa ansonsten hab ich mir auch eine estnische telefonkarte geholt mit folgender nummer:

+372 584 229 43

sms von D nach EST kostet den ganz normalen Preis, so war es jedenfalls bei mir so... aber irgendwie kann es sein dass die sims mal net ankommt, hatte ich dass problem jetzt schon, hab keinen plan warum...

ich auch gleich mal meine adresse dazuliefern, obwohl die wahrscheinlich net gebraucht wird:

Ravila 72 (Appartment 11)
50411 Tartu
ESTONIA



tjoa also dass wars eignetlich dann erstmal von meiner seite aus, bilder kann man sich ja unter "pics" betrachten, ab oktober 2006 gehts los.. und ich sach erstma tschöö bis zum nächsten.

gruss 3dL

10.10.06 10:36


Gratis bloggen bei
myblog.de